KE-Jetronic und LPG Autogas?

Von uns gibt es ein klares „Ja“ zu diesem Thema.

K- Jetronic sowie auch KE-Jetronic Benzineinspritzanlagen wurden in den 80er und 90ern in vielen Fahrzeugen verbaut. Besonders häufig jedoch bei VW/Audi und Mercedes Benz.

Oft liest man in diversen Internetforen, dass Venturi Systeme auf diesen Einspritzsystemen nicht gut funktionieren und immer wieder zu Problemen führen. Selbst erfahrene Autogasumrüster trauen sich zumeist nicht an Venturi Gasanlagen heran, da sie selbst schlechte Erfahrungen gemacht haben und die Probleme auf die Venturi Technik schieben.

Wir haben regelmäßig Fahrzeuge zur Reparatur in unserer Werkstatt die teilweise noch nie richtig auf Autogas gelaufen haben. Es sind dann so Typische Fehler wie: „Das Fahrzeug geht bei Ampelanfahrten im Schiebebetrieb aus, die Drehzahl schwankt oder es entsteht sogar ein Backfire.

Beispiel:

Herr S. aus Stuttgart hatte sich vor 5 Jahren einen Mercedes Benz W124 mit Venturi Gasanlage zugelegt. Laufleistung: etwas über 300tkm.

Im Grunde hatte dieses Fahrzeug nur das Problem, dass der Motor aus ging, wenn er auf eine Kreuzung zurollte und dabei die Kupplung getreten hatte. Dieses Problem hielt sich jedoch hartnäckig. Alle möglichen Einstellversuche bei diversen Autogas Spezialisten brachten nicht den gewünschten Erfolg. Zu guter Letzt hat er ihn uns für ein Paar Tage überlassen, um dem Problem systematisch auf die schliche zu kommen.

Wir konnten recht schnell feststellen, dass die Einstellung der Gasanlage gar nicht so schlecht war. Jedoch das Stauscheibenpoti von der Ke-Jetronic hatte im Leerlauf einen zu hohen Wert. Eine Korrektur der Einstellung brachte aber leider noch nicht das erwünschte Ergebnis. Also schauten wir weiter.

Es wurden alle relevanten Komponenten in Augenschein genommen und schließlich der Leerlaufsteller als Fehlerquelle diagnostiziert. Ein gangbar machen mit Feinöl (wie in Mercedes Kreisen üblich und eigentlich auch Erfolg versprechend) brachte nichts, also wurde er kurzerhand getauscht. Ab dem Zeitpunkt war der Benz nicht wieder zu erkennen. Keinerlei Störungen waren mehr zu verzeichnen. Zum Abschluss haben wir uns auch noch das Tastverhältnis angesehen und die einzelnen Sensoren auf ihre Funktion geprüft

An diesem Beispiel konnte wieder einmal unter Beweis gestellt werden, dass die beste Einstellung der Gasanlage nur von Erfolg gekrönt wird wenn eine vernünftige Basis vorhanden ist.  

Speedgas der K-Jetronic und KE-Jetronic Spezialist

Mitarbeiterschulung beim Bosch Classic Center

Fehlerdiagnosen an K/KE-Jetronic Benzineinspritzsystemen sind für uns keine große Sache. Wir besuchen regelmäßig Schulungen im Hause Bosch und nehmen an diversen Workshops Teil um immer „up to date“ zu sein.

VW Scirocco mit K-Jetronic und einem diagnostiziertem Defekt an dem Kaltstart Regelventil

Für eine Wartung bzw. Instandsetzung einer Venturi Gasanlage sowie auch bei Problemen mit Ihrer K/KE-Jetronic setzen unsere Kunden inzwischen überregional auf uns.

Natürlich kümmern wir uns auch gerne um Ihr Fahrzeug, wenn keine Gasanlage verbaut ist.


Fahrzeug Umrüstungen mit Venturi Gasanlagen gehören bei uns zum Tagesgeschäfft. Bei uns bekommen Sie die Umrüstung auf Wunsch auch mit H-Zulassung. Durch die Historische Zulassung bei Oldtimern haben sie einige Vorteile. Zum einen ist es die günstigere Steuerbemessung und zum anderen der wegfall der Feinstaubplakette.

Mercedes Benz W201 Baby-Benz

Speedgas hilft auch bei Vergaser Einstellungen und Reparaturen

Arbeiten an Vergaser Anlagen ist im Grunde seit 30 Jahren unsere Kernkompetenz. Aus Ihr hat sich erst das Interesse an Venturi Gasanlagen bei Old und Youngtimern entwickelt.

Die Synchronisation und Grundeinstellung von mehrfach Vergaser Anlagen wird bei uns mit viel Leidenschaft ausgeführt. So darf es auch gerne mal eine Weber bzw. Solex Vergaser Batterie an einem Alfa Romeo sein, welcher wir wieder frisches Leben einhauchen oder einem Motorrad mit Keihin Vergaser, welche nicht so wollen wie sie sollen.

Problemfälle definieren wir als zu meisternde Herausforderungen.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihr Autogasguru und Spezialist für klassische Gemischaufbereitungen

Dirk Funke

https://www.instagram.com/autogas_guru/

Öcotec Digigas Reparatur

Öcotec Digigas Neotec Lotronic Gasanlagen

Herzlich willkommen!

Kommt Ihnen etwas davon bekannt vor?

  • Meine Autogas-Anlage schaltet nicht mehr auf Gasbetrieb
  • Im Gas-Betrieb ruckelt der Motor und die Motorleuchte geht an
  • Der Motor läuft im Gasbetrieb unruhig
  • Die Gasanlage schaltet sporadisch ab
  • Umrüster in meiner Nähe haben nicht die passende Software und bekommen keine Ersatzteile dafür

Das Fahren mit Autogas macht nur so lange Spaß, wie die Anlage auch richtig funktioniert.

Es gibt Hoffnung: Wir helfen Ihnen bei sämtlichen Autogas-Problemen weiter. 

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Diagnose und Instandsetzungen von Öcotec, Digigas, Lotronic Neotec Gasanlagen. Dabei richten wir den Fokus nicht nur auf die Autogas-Anlage allein, sondern auch auf die Ist und Sollwerte der Motorsteuerung.

Wer wir sind:

Wir sind ein Spezialbetrieb für Autogasanlagen im Sauerland.

Unsere jahrelange Erfahrung und das damit gesammelte KnowHow ermöglicht
uns nicht nur eine technisch einwandfreie Umrüstung, sondern auch eine
fundierte, professionelle Instandsetzung einer defekten Gasanlage.

Auch bei einer Autogasanlage der Firma Öcotec aus Lengerich (seit 2010
insolvent) können wir Ihnen bei technischen Problemen kompetent
weiterhelfen.

Wir arbeiten seit Jahren erfolgreich mit allen Varianten der Öcotec
Software. Oftmals sind es nur Kleinigkeiten, welche dazu führen, dass die Funktion der Gasanlage gestört ist.

Ersatzteile wie Öcotec Injektoren, Steuergeräte und Sensoren sind teilweise noch neu bei uns zu bekommen.

Öcotec Rail
Öcotec Steuergerät

Den Öcotec Verdampfer gibt es bei uns noch in neu sowie auch eine instandgesetzte Version.

Öcotec Verdampfer
Öcotec Verdampfer

Sollte einmal ein Kabelbaum marode und verschlissen sein, so kann auch hier geholfen werden.

Öcotec Kabelbaum
Öcotec Kabelbaum

Der Umschalter kann sich über die Jahre auch ingendwann in seine Bestandteile auflösen. Mit einem Neuteil sollte es dann wieder funktionieren.

Öcotec Bedienteil Umschalter
Öcotec Umschalter Bedienteil




Für eine Wartung bzw. Instandsetzung einer Öcotec, Digigas Gasanlage
setzen unsere Kunden inzwischen überregional auf uns.

Problemfälle definieren wir als zu meisternde Herausforderungen.

Natürlich kümmern wir uns auch gerne um Ihre Gasanlage eines anderen
Herstellers.

Natürlich kümmern wir uns auch gerne um Ihre Gasanlage eines anderen
Herstellers. Unsere Techniker sind auf alle gängigen Systeme geschult. Aber auch bei Exoten kann weitergeholfen werden.

  • Autronic
  • AEB
  • Bigas
  • BRC
  • Digigas
  • DT Autogas Systeme Emer
  • ESGI
  • Frontgas
  • Lecho
  • Gastech
  • GZWM
  • Icom JTG
  • IQ Engineering
  • KME
  • Landi Renzo
  • Lotronic
  • Lovato
  • MTM
  • OMVL
  • Poliauto
  • Stefanelli
  • Öcotec
  • Prins VSI
  • Prins VSI 2
  • Prins Liquid Max
  • Prins Direkteinspritzer
  • Solaris
  • Stag
  • Stako
  • Stargas
  • Tartarini
  • Tomasetto
  • Vialle
  • Zavoli
  • Zenit

Hol & Bring Service

Sie sind nicht vor Ort und haben wenig Zeit um einen Termin bei uns wahrzunehmen?

Ein Servicetermin ist immer mit etwas Aufwand verbunden.

Das ersparen wir Ihnen mit unserem Hol & Bring Service.

In einem Umkreis von 100km Luftlinie holen wir Ihr Fahrzeug zum vereinbarten Termin bei Ihnen zu Hause oder am Arbeitsplatz ab. (Weitere Entfernungen nach Absprache)

Nach getaner Arbeit bringen wir Ihren Wagen wieder zurück. Praktisch für Sie und nur mit einem geringen Kostenbeitrag verbunden. 

Kundenersatzfahrzeug

Sollten Sie ein Ersatzfahrzeug benötigen, dann sprechen Sie uns an. Wir haben bestimmt eine Lösung parat.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.



Zitat: „Wenn der Kunde die Anlage schon als störenden Fremdkörper wahrnimmt, ist schon mächtig was faul. Ist eine Anlage korrekt verbaut und super eingestellt, sollte man sie beim Fahren überhaupt nicht bemerken.“

Dirk Funke

Inhaber und Autogas-Guru


Liste Fehlerbeschreibungen:

  • Fahrzeug ruckelt.
  • Fahrzeug ruckelt unter Last
  • Fahrzeug ruckelt beim Gas geben.
  • Fahrzeug läuft unruhig.
  • Fahrzeug läuft im Leerlauf unruhig.
  • Fahrzeug läuft nach dem umschalten auf Gas unruhig.
  • Fahrzeug läuft nach dem umschalten auf Gas sehr unruhig. Wenn er warm ist läuft es besser.
  • Fahrzeug geht nach dem umschalten auf Gas aus.
  • Fahrzeug schaltet nach dem umschalten auf Gas sofort wieder auf Benzin zurück und der Umschalter piept als wenn der Tank leer wäre obwohl er voll ist.
  • Fahrzeug lässt sich nicht mehr auf Gas schalten.
  • Fahrzeug geht aus wenn man auf eine Ampel zurollt.
  • Fahrzeug geht aus wenn man die Kupplung tritt und ausrollen lässt.
  • Gasanlage geht ab und zu aus. 
  • Fahrzeug hat im Gasbetrieb keine bzw. weniger Leistung.
  • Fahrzeug schaltet erst sehr spät auf Gas um.
  • Fahrzeug lässt sich nicht betanken.
  • Fahrzeug springt morgens schlecht an.
  • Gasanlage ist nicht eingetragen und es fehlen die notwendigen Dokumente.
  • Der Gastank ist verrostet, das Fahrzeug bekommt kein TÜV und der Tank muss getauscht werden.
  • Gasanlage muss eingestellt werden.
  • Die Motorkontrollleuchte leuchtet.

Wartung und Inspektion einer LPG Autogas Anlage

Wartung, Inspektion und Reparatur einer LPG Autogas Gasanlage

 

Eine Gasanlage sollte turnusmäßig, je nach Hersteller, alle 15.000 bis 30.000 km gewartet werden:

Bei einer Prins VSI-, BRC-, Landirenzo-, oder Frontgas-Gasanlage reicht es aus, wenn die Anlage alle 30.000 km in Augenschein genommen wird. Eine KME oder Stag300 allerdings sollte schon nach spätestens 15.000 km eine Wartung bekommen. Der Grund dafür liegt bei den Injektoren: Premium Hersteller haben in der Regel wartungsfreie Injektoren. Bei der KME sind z.B. oftmals Valtek Rails verbaut, dessen Bauart eine zyklische Inspektion auf der Prüfbank erfordern.

 

Übliche Arbeiten bei einer Gasinspektion

 

Bevor wir mit der eigentlichen Wartung beginnen, wird auf einer kleinen Probefahrt geprüft, ob die Gasanlage sauber umschaltet und sich das Fahrzeug ruckelfrei bewegen lässt.

Mit einem Diagnosegerät wird der Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät ausgelesen um eventuell bestehende Fehler schon vorab zu berücksichtigen. Die Adaptionswerte der Gemischzusammensetzung im Leerlauf geben erste Hinweise auf den Zustand der Gasanlage bzw. einer möglichen Problematik mit dem Motor.

Danach wird das Gassystem komplett drucklos gemacht und erst dann kommt das Fahrzeug in die Werkstatt, in der alle Komponenten der Gasanlage technisch geprüft werden.

 

Der Gasfilter

 

Wir führen oft Gespräche mit Kunden, deren Fahrzeug nicht mehr so funktioniert, wie es soll.

Folgende Symptome werden uns häufig beschrieben:

  • Die Gasanlage ruckelt
  • Keine Leistung trotz Vollgas
  • Schaltet nach dem Umschalten auf LPG sofort wieder zurück auf Benzin
  • Man hat das Gefühl, dass kein Gas vorne ankommt.

Oftmals vermutet der Kunde, dass der Gasfilter zu bzw. verstopft sei und deshalb kein Gas in den Motor fließen könne.

Aus meiner langjährigen Erfahrung heraus kann ich ihnen versichern, dass ich in meiner gesamten Laufbahn lediglich zwei Fälle hatte, bei denen das zutraf. Bei allen anderen war die Problematik an völlig anderer Stelle zu finden.

In den meisten Fällen ist nach einer fachgerechten Inspektion der Gasanlage die Symptomatik gänzlich verschwunden.

 

Es werden bei uns grundsätzlich immer alle Filter getauscht: Der Flüssigphasenfilter, sowie auch der Gasphasenfilter. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Produkte, die auch wirklich halten was sie versprechen. Leider sind auf dem Markt viele Billigprodukte zu finden deren Filterleistung (höflich formuliert) verbesserungswürdig sind.

Injektoren/ Rails

 

Rails des Herstellers Matrix, welche bei einer Stargas, oder auch bei den älteren Frontgas Gasanlagen verbaut sind, werden von uns komplett zerlegt und gereinigt.

Der Injektor Valtek Typ 30, einer KME Gasanlage, kommt auf eine spezielle Prüfbank, mit der dann der Hub neu justiert wird. Alle anderen Injektoren sind weitgehend wartungsfrei.

Verbaute Gasschläuche prüfen wir darauf, ob die notwendigen Prüfnummern aufgedruckt sind  und ob sie noch in einem guten Zustand sind. Ansonsten werden sie ausgetauscht.

Die Schläuche der Wasserversorgung, sowie auch die Unterbodenleitungen, werden auf eventuelle Scheuerstellen oder Defekte geprüft.

 

Zündsystem

 

Das Zündsystem, sowie auch die Zündkerzen, bekommen bei uns besondere Aufmerksamkeit. Die Zündkerzen sollten noch in einem guten Zustand sein und keine Zünddurchschläge am Isolator vorweisen. Ansonsten müssen sie zwangsläufig getauscht werden. Ein intaktes Zündsystem ist das A und O für eine gut funktionierende Gasanlage. Probleme, welche im Benzinbetrieb kaum spürbar sind, duplizieren sich im Gasbetrieb und führen zu einem unrunden Motorlauf, oder spürbaren Ruckeln bei niedriger Drehzahl und hoher Last.

Idealerweise werden spezielle Zündkerzen, welche für LPG Betrieb geeignet sind, verbaut.

Diese sind zwar etwas teuerer, aber dafür haben sie einen Wechselintervall von 60.000km.

 

So sollte eine Zündkerze nicht aussehen:

 

Alles reine Einstellungssache

 

Nachdem alle Wartungsarbeiten erledigt sind, wird der Gasruck bei laufendem Motor kontrolliert und gegebenenfalls eingestellt. Danach erfolgt die Probefahrt, auf der das Gaskennfeld neu justiert wird. Diese Einstellarbeiten erfordern viel Expertise und sollten sorgfältig vorgenommen werden. von allen gängigennicht dabei? Sprechen Sie uns einfach an.

Dichtigkeitskontrolle

 

Zum Schluss wird das gesamte Gassystem mit einem Gasdetektor auf eventuelle Undichtigkeiten geprüft.

 

Kosten

 

Für einen 4 Zylinder müssen sie mit etwa 115,- € rechnen.

6 und 8 Zylinder Fahrzeuge sind je nach Aufwand teurer.

 

 

Wartung und Instandsetzung von allen gängigen Anlagen:

 

AC Autogas

AEB

Autogas Italia

Autronic Mistral

Bigas

BRC

Digigas

DT GAS

ElpiGaz

Emer

Emmegas

ESGI

Gastech

Femitec

Frontgas

IQ Engineering

JTG ICOM

KME

Koltec

Landi Renzo

Lecho

LOGAS

Lovato

MTM

Necam

Öcotec

OMVL

Orion

Oscar

Prins

Romano

SGI

Solaris

Stag

Stargas

Stefanelli

Tartarini

Teleflex

Vector

Vento

Versus

Vialle

Voltran

Zavoli

Zenit

 

Ihre Anlage ist nicht dabei? Sprechen Sie uns einfach an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LPG Autogas Wartung u. Reparatur von Öcotec Digigas Neotec Lotronic Gasanlagen.

Wer wir sind:

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Autogas-Anlagen im Sauerland.

Unsere jahrelange Erfahrung und das damit gesammelte KnowHow ermöglicht
uns nicht nur eine technisch einwandfreie Umrüstung, sondern auch eine
fundierte, professionelle Instandsetzung einer defekten Gasanlage.

Auch bei einer Autogas-Anlage der Firma Öcotec aus Lengerich (seit 2010
insolvent) können wir Ihnen bei technischen Problemen kompetent
weiterhelfen.

Wartung an einer Öcotec Digigas Gasanlage.

Wir arbeiten seit Jahren erfolgreich mit allen Varianten der Öcotec
Software.

Ersatzteile wie Öcotec Injektoren sind teilweise noch neu bei uns zu
bekommen. Der Öcotec Verdampfer kann bei Bedarf überarbeitet werden,
sodass seine Funktion wieder hergestellt ist.

Für eine Wartung bzw. Instandsetzung einer Öcotec Digigas Gasanlage
setzen unsere Kunden inzwischen überregional auf uns.

Natürlich kümmern wir uns auch gerne um Ihre Gasanlage eines anderen
Herstellers.

Problemfälle definieren wir als zu meisternde Herausforderungen.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Sie finden uns auch bei Facebook oder unter www.speedgas.de

Speedgas
Dirk Funke
Desmeckestraße 8
59939 Olsberg
Tel.: 02962/9769616